Aktuell

Ein neuer Ausbildungskurs startet ab August 2023 und eine Anmeldung ist jetzt schon möglich!
Sie können sich gerne für weitere Informationen
bei uns im Büro, Tel. 04321/250 911-0 melden.

Oder auch zu unserem Informationsabend am
Montag 20.02.2023 ab 19 Uhr im Hospiz*Zentrum, Moltkestraße 8
in Neumünster, kommen.

Wir freuen uns auf Sie!

Hierzu haben wir weitere Informationen auf unserem Flyer ! 

Bitte klicken Sie hier -> Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Ausbildung 2023
 
 
 
 

„Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag.“ (Dietrich Bonhoeffer)

Die Hospiz-Initiative Neumünster trauert um ihre Mitbegründerin
und langjährige erste Vorsitzende
                  
Irmgard Gillert

Anfang der 1990iger Jahre hatte sich Irmi gemeinsam mit anderen Frauen und mit Unterstützung der Kirchen auf den Weg gemacht, das Postulat der Hospizbewegung – menschenwürdiges Sterben für alle zu ermöglichen – in Neumünster zu verwirklichen. Mit ihrem Gesprächskreis „Sterben ist ein Teil des Lebens“ in der evangelischen Familienbildungsstätte nahm alles seinen Anfang. 1995 wurde Irmi zur ersten Vorsitzenden der neu gegründeten Hospiz-Initiative gewählt. „Dem Sterben ein Zuhause geben“ war das Leitmotiv ihrer Arbeit. Bis 2011 hat sie die Leitung der Hospiz-Initiative mit viel Herzenswärme und Menschenliebe ausgefüllt. In ihrer Schaffenszeit ist aus kleinen Samenkörnern ein starker Baum geworden. Wir danken Irmi für ihren großartigen Einsatz und ihre liebevolle Zugewandtheit. Mit großem Respekt schauen wir auf ihr Lebenswerk.

Hospiz-Initiative Neumünster

Ambulanter Hospizdienst                             

Vorstand

Mitteilung von der Mitgliederversammlung vom 15.09.2022:

Neue 1. Vorsitzende ist Frau Annbritt Menck und neuer Kassenwart ist Herr von Dollen.

Informationen zur aktuellen Entwicklung
und Situation im November 2022

 
Zur Zeit dürfen wir Veranstaltungen, unter Hygieneauflagen, anbieten.
Bitte informieren Sie sich über die Teilnahmebedingungen unbedingt vorher bei uns im Büro, Tel. 04321/250 911-0.

Unser aktuelles Schutz- und Hygienekonzept finden Sie im Download-Bereich unter dem Menüpunkt „Flyer“!

Es ist eine neue fortlaufende Trauergruppe für Verwaiste Eltern, die ein Kind verloren haben, gestartet und dort gibt es noch freie Plätze.
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns im Büro,
Tel. 04321/250911-0 oder direkt im Büro bei den Verwaisten Eltern und trauernden Geschwister SH-H e. V., Tel. 04621/9526070.

 Wir laden Sie  zu einem

„virtuellen“ Spaziergang für die Seele ein!

Bitte klicken Sie hier: Virtueller Spaziergang für die Seele

Ostteil Plöner Straße

 

 Am 23. Februar 2023 findet unser 
„Winterspaziergang für die Seele“ 
wieder statt!

 

Anmeldung und Information bei uns im Hospiz-Büro unter Telefon 04321/205 911 – 0 möglich.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender!

 

Neumünsteraner Kunstschaffende musizieren und malen für den guten Zweck

Unterstützen Sie damit auch uns die Hospiz-Initiative Neumünster e. V.

NeuSwingster

Auch bei uns im Büro vor Ort erhältlich!

https://www.heri-friese.de/neuswingster-projekt-2020/

Unsere Tür ist weiterhin für Sie geöffnet und in persönlichen Gespräch können wir dennoch gemeinsam nach einer Möglichkeit schauen, die Ihnen Unterstützung bietet, wenn Sie mit Krankheit, Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sind. Unsere Koordinatorinnen setzen sich gern mit Ihnen Verbindung.

Wir       DSCN0127 sind telefonisch für Sie erreichbar unter:
Tel.: 04321/250 911 – 0                        oder          info@hospiz-neumuenster.de

Unsere festen Sprechzeiten
bleiben bestehen:
Montag und Mittwoch 16 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 11 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sichert unser Anrufbeantworter einen zeitnahen Rückruf!

 

In diesen besonderen Zeiten ist unsere Tür weiterhin für Sie geöffnet!

Wir sind

telefonisch für Sie erreichbar unter:

04321/ 250 911 – 0
oder
info@hospiz-neumuenster.de

Unsere festen Sprechzeiten
bleiben bestehen:
Montag und Mittwoch 16 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 11 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sichert unser Anrufbeantworter einen zeitnahen Rückruf!

Auch wir müssen uns in dieser durch die Corona-Pandemie bestimmten Zeit an gewisse Richtlinien halten, um das Virus nicht weiter zu verbreiten. In persönlichen Gespräch können wir dennoch gemeinsam nach einer Möglichkeit schauen, die Ihnen Unterstützung bietet, wenn Sie mit Krankheit, Sterben, Tod und Trauer konfrontiert sind. Unsere Koordinatorinnen setzen sich gern mit Ihnen Verbindung.

 

 

Und plötzlich siehst Du zwei Blumen
am Wegesrand blühen:
Die eine nennt sich Hoffnung,
die andere Zuversicht.
Gerd Neubauer

aktuelle Informationen zu Projekten und Veranstaltungen…

…erhalten Sie immer von uns persönlich. Melden Sie sich gern im Hospiz-Büro, wenn Sie Fragen haben. Den Veranstaltungskalender und die Projektbeschreibung halten wir up-to-date, so gut wir können.
Manchmal sind die Veränderungen aber schneller als wir – dann hilft das persönliche Gespräch. 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen!

Keine Veranstaltung gefunden!
Ein kleiner Blumengruß von uns an Sie!